Covivio Wellio Milano Duomo

Mailand, Italien
Hydroniksystem WDAN-iK4 MF 
Jahr: 2021-2022

Klimaanlagen für Verwaltungsgebäude

Wellio Milan Duomo - Komfort und Einsparungen für den zweiten italienischen Standort des Pro-Working-Netzwerks Wellio by Covivio.

Wellio beim Mailänder Dom befindet sich in der Via Unione, ganz in der Nähe des Doms, und ist der zweite italienische Standort des Pro-Working-Netzwerks Wellio by Covivio, welches Berufstätigen, die Flexibilität und hohe Standards bei den Arbeitsbedingungen suchen, eine neue Berufserfahrung bieten soll. 
Der neu renovierte Altbau wird 500 flexible Arbeitsplätze mit Plug & Play-Büros, die in Bezug auf Design und Gestaltung individuell angepasst werden können, Besprechungsräume und Gemeinschaftsbereiche wie Cafeteria, Pausenräume und ein reichhaltiges System mit Bereichen im Freien beherbergen. 
 

Die Anlagenherausforderung
Ziel war es, maximalen Komfort für die Personen, die am Wellio-Standort arbeiten, mit Respekt für die Umwelt und maximaler Energieeinsparung zu kombinieren.

Um auf dem gesamten Gelände jederzeit die richtige Temperatur zu gewährleisten, mussten die unterschiedlichen Klimatisierungsanforderungen berücksichtigt werden, die mit der unterschiedlichen Exposition der Büros verbunden sind, wobei gleichzeitig in einigen Bereichen geheizt und in anderen gekühlt werden muss.

Die Lösung und die Ergebnisse
Die gewählte Lösung war eine multifunktionale Wärmepumpe mit vollständiger Invertertechnologie, die mit einem Schraubenverdichter ausgestattet ist, welche gleichzeitig und unabhängig Warm- und Kaltwasser mit hoher saisonaler Effizienz produzieren kann, um die für diese großen Gebäude typischen gleichzeitigen Heiz- und Kühlanforderungen zu erfüllen. 
Die Lösung von Clivet, SCREWline4-i (WDAN-iK4 MF), die in einigen Räumen des Gebäudes einen Kühlbetrieb und zur gleichen Zeit in anderen Räumen einen Heizbetrieb bereitstellen kann, ermöglicht es in den Jahreszeiten, in denen der Kühlbedarf vorherrscht, die Wärmeleistung als Wärmerückgewinnung zu nutzen und sie somit völlig kostenlos bereitzustellen. Wenn im umgekehrten Fall Heizbedarf vorherrscht, wird Kaltwasser bereitgestellt, ohne dass es unabhängig von einem separaten Generator produziert werden muss.

Auf diese Weise wird der Komfort im gesamten Gebäude unter allen Bedingungen gewährleistet und Energie gespart.

Die Ergebnisse
Die Ergebnisse aus energetischer Sicht zeigen sich darin, dass das Gebäude die Energieklasse A erreicht und über die LEED-Gold-Zertifizierung verfügt.

Die Protagonisten

  • Installateur: Roger Group, Mailand
  • Planer: STI Engineering
  • Clivet-Agentur: Pieracci, Mailand
  • Eigentümer: Covivio


Installierte Geräte
SCREWline4-i (WDAN-iK4 MF) 260.2