GEBÄUDEKOMPLEX VLNĚNA
Brno - Tschechische Republik
Gebäudekomplex mit Büros Geschäften
Hydroniksystem
Jahr 2017-2020

 

Breadcrumbnavigation

KLIMAANLAGEN FÜR MEHRZWECKKOMPLEXE

VLNENA KOMPLEX

14 wassergekühlte Kaltwassersätze, Clivet ELFOenegy Ground Medium2 und SPINChiller3 für das luxuriösestes Geschäftsgebäude in Brünn.

Vlněna ist ein Gebäudekomplex, in dem Büros und Geschäfte untergebracht sind.

Er ist das Ergebnis eines umfangreichen Sanierungsprojekts im Jahr 2016 einer der ältesten und größten Fabriken in Brünn aus dem 18.

Jahrhundert. Der Komplex ist in drei Bereiche untergliedert: Die Gebäude von IQ mit einer Gesamtfläche von 39.644 m2, die Gebäude von Side Street mit einer Gesamtfläche von 17.838 m2 und das Bochner Palace, das Vergangenheit und Gegenwart verbindet.

Die Herausforderung

Die Aufgabe war klar: das beste, leistungsstärkste und zuverlässigste Klimatisierungssystem zu finden.

La soluzione - Vlnena

Die Lösung

Jedes Gebäude wird durch zwei wassergekühlte Geräte mit Scrollverdichtern gekühlt, um insbesondere bei Teillast eine maximale Energieeffizienz, und eine Reduzierung der Installationszeit durch die kompakte Bauweise zu gewährleisten. Die Kaltwassersätze sind mit zwei Trockenkühlern (Quelle) kombiniert, um niedrige Glykoltemperaturen zu erreichen, z.B. wenn nur ein Gerät oder zwei Geräte mit Teillast in Betrieb sind.

Die Quellseite ist auf 45/40 °C, 35 % Propylenglykol, mit 35 °C Umgebungslufttemperatur eingestellt und der Sollwert des Trockenkühlers (Wasseraustritt) beträgt 35 °C. In den meisten Fällen wäre es möglich, noch weiter nach unten zu gehen, aber da die Benutzerseite mit 15/20 °C arbeitet, ist das Differentialverhältnis bereits auf einem Minimum und das so eingestellte System zuverlässiger.

Da die Ausgangstemperatur der Trockenkühler 5K von der Raumtemperatur betragen kann und der Free Cooling-Wärmetauscher mit einer Temperaturdifferenz von 2K eingestellt wird, können die Geräte bei einer Umgebungstemperatur von 8 °C mit 100 % Free Cooling-Leistung arbeiten. Da im Winter nur eine Teilleistung benötigt wird, kann der „Schaltpunkt“ auf 12 °C Umgebungstemperatur eingestellt werden.

Jedes Gerät ist mit Modbus-Karte und Ethernet-Anschluss ausgestattet. Die Hauptfunktionen, wie EIN / AUS, allgemeiner Alarm, usw., sind nach wie vor verkabelt, aber jeder Parameter und Wert wird vom BMS überwacht.

Um Ausfälle zu vermeiden, hat der Vertreiber die Möglichkeit des Fernzugriffs über Ethernet und kann alles in Echtzeit ändern.

Die Resultate

Die Installation ist sehr stabil und effizient.

Seit 2017 gab es bis heute keine Garantieansprüche oder Probleme.

Vlnena internal view

Das Team

  • Der Planer: RTCH consult s.r.o. in Zusammenarbeit mit HTK a.s.

  • Clivet-Händler: BM Klima – Brünn – Tschechische Republik