Breadcrumbnavigation

News

Intelliplant

Feltre (Belluno)

INTELLIPLANT ist die Lösung der neuesten Generation zur Optimierung der Heiz-/Kühlzentrale.

INTELLIPLANT ist für mittlere und große Anwendungen im Bereich Komfort- und Industrieprozesse ausgelegt und ist die beste Lösung, um den Betrieb aller Elemente, aus denen die Zentrale besteht, einschließlich der Heiz-/Kühlgeräte, der Pumpeneinheiten des Primär- und des Sekundärkreislaufs sowie der Quellgeräte, in voller Sicherheit bei maximaler Effizienz zu gewährleisten.

Das Betriebsprinzip basiert auf der Verwendung von Leistungskurven jedes einzelnen Geräts, um die beste zu aktivierende Kombination zu bestimmen, damit der Energiebedarf der Anlage gedeckt und gleichzeitig der Stromverbrauch minimiert wird.

Mit diesen geplanten Leistungsparametern ist es auch möglich, etwaige Funktionsabweichungen in Bezug auf die in Echtzeit erfassten Betriebsparameter der Anlage zu überprüfen, während die Hauptursachen für mögliche Fehlfunktionen ermittelt werden können. 

ANWENDUNGEN

INTELLIPLANT kann alle im APPLIED-Katalog angeführten Geräte mit mittleren und großen Leistungen steuern, einschließlich Chiller, Wärmepumpen mit mittlerer und hoher Temperatur sowie Multifunktionsgeräte für die gleichzeitige und unabhängige Erzeugung von Warm- und Kaltwasser. INTELLIPLANT steuert alle wesentlichen Elemente der Zentrale:

  • Heiz-/Kühlgeräte zur Erzeugung von Warm- und Kaltwasser in Anlagen mit 2, 4 und 6 Leitungen
  • Steuerung von Pumpeinheiten von Primär-, Sekundär- und Quellkreisläufen mit festem und sich änderndem Durchfluss
  • Steuerung von Quellgeräten zur Beseitigung überschüssiger Energie wie Trockenkühlern und Verdampfertürmen
  • Steuerung von Quellpumpen und -ventilen zur Verwaltung der Rückführungstemperaturen in Brunnen- und Grundwasseranwendungen
  • Verwaltung von Magnet- und Modulationsventilen der Anlage zur Kalibrierung des Durchflusses und der Mischungen, um die Temperatur zu regeln


ANLAGENKONFIGURATIONEN

Dank der Fähigkeit, die Steuerlogiken dynamisch zu bestimmen, bietet INTELLIPLANT die Möglichkeit, Geräte verschiedener Typen und Arten in derselben Anlage zu kombinieren, was maximale Flexibilität bei den Planungsentscheidungen bietet:

  • Geräte gleicher oder unterschiedlicher Leistung mit festen Verdichtern und Invertern
  • Standard-Chiller mit Free-Cooling-Lösungen zur Erzeugung von Kaltwasser
  • Geräte mit Luft- und Wasserquelle
  • Chiller- und Multifunktionsgerät in Anlagen mit 4 Leitungen zur gleichzeitigen und unabhängigen Erzeugung von Warm- und Kaltwasser
  • Chiller, Multifunktionsgeräte und Wärmepumpen mit hoher Temperatur in Anlagen mit 6 Leitungen zur gleichzeitigen und unabhängigen Erzeugung von Kalt- und Warmwasser für den Heizbetrieb und für Sanitäranlagen.

REGELMÄSSIGE WARTUNG

Für eine unbesorgte Arbeit der Anlagenbetreiber integriert,  INTELLIPLANT  eine leistungsstarke Diagnoseuntersuchungsmaschine, mit der Leistungsabweichungen der einzelnen Geräte in Bezug auf die bei der Planung definierten Betriebsparameter überprüft und die möglichen Ursachen für Fehlfunktionen ermittelt werden können.

INTELLIPLANT führt die Diagnose in drei verschiedenen Bereichen aus: „Elektrik“, „Hydraulik“ und „Kühlung“, um die Identifizierung des Teils zu erleichtern, von dem die mögliche Funktionsstörung ausgeht. Auf der Grundlage der Analysen, die anhand der in der Anlage erfassten Parameter durchgeführt werden, erstellt, INTELLIPLANT eine „Fehlerdiagnose“ und schlägt dem Personal vor Ort durchzuführende Maßnahmen vor, um eine vollständige und effiziente Überprüfung der Anlagenkomponenten vorzunehmen und so Zeit und Kosten zu sparen.
INTELLIPLANT ermöglicht es daher, die Serviceaktivitäten von der konventionellen „geplanten ordentlichen Wartung“ hin zu einer effizienteren „zustandsorientierten Wartung“ zu entwickeln, welche die tatsächlichen Betriebsbedingungen berücksichtigt, um Ausfallzeiten der Anlage aufgrund plötzlich auftretender Störungen und Pannen zu vermeiden.

ENERGIEMANAGEMENT

Mit INTELLIPLANT kann der Benutzer die Energieparameter der Anlage auf intuitive und professionelle Weise abrufen. Facility Manager und Energy Manager können über ein Dashboard, das auch auf Tablets und Smartphones verfügbar ist, auf Effizienzdaten zugreifen, um Trends in Bezug auf die erzeugte Wärmeenergie und den Stromverbrauch täglich, wöchentlich, monatlich und jährlich zu verfolgen. Ein spezieller Bericht kann vor Ort heruntergeladen oder per E-Mail an eine Liste ausgewählter Benutzer gesendet werden.

VORTEILE

Die wesentlichen Vorteile im Zusammenhang mit der Steuerung von INTELLIPLANT sind Folgende:

  • Leistungsdaten der Geräte, die nativ in die Steuerungs- und Optimierungslogik integriert sind
  • Implementierung der Steuerungslogik und dynamische und automatische Optimierung basierend auf den Änderungen des Lastprofils
  • Reduzierung des Stromverbrauchs der Zentrale
  • Reduzierung der Verschwendung durch Überproduktion von Wärmeenergie, die für die von BMS (Anlagenmanagementsystemen) aktivierten Ressourcen-Steuerlogiken bei einer „festen Sequenz“ typisch sind
  • bessere Anlagenstabilisierung und Reduzierung von thermischer und mechanischer Belastung der Geräte mit daraus resultierender Reduzierung von Wartungsarbeiten
  • zuverlässige Verwaltung von Redundanzen bei industriellen Prozessanwendungen
  • fortschrittliche Verwaltung von zustandsorientierter Wartung basierend auf dem in Echtzeit erfassten Betriebsstatus
  • Verlängerung des Lebenszyklus von Komponenten der Zentrale
  • IVerbesserung der allgemeinen Anlagenverfügbarkeit
  • Verfügbarkeit von Berichten, Grafiken und Benutzer-Dashboards zur Durchführung von Energieanalysen der Anlage
  • direkte oder externe Zugänglichkeit über Clivet Cloud auf dem PC, Tablet und Smartphone

Anhänge

  • DF21B061GB-01.pdf

    (3274962 bytes)